... fertig geschrieben...

Fiktion

Meine fiktiven Texte handeln von suchenden Menschen. Meist steuern sie auf einen Bruch in ihrem Leben zu, oder sie haben ihn gerade erst erlebt und müssen sich neu orientieren. Meine Charaktere sind Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, denn dort gibt es genügend zu erleben.

Eine Übersucht über meine anderen Bücher bitte über das Menu „Bücher und Texte“ anschauen. Bislang gibt es eine Erzählung „Resonanzfrequenz„, ein Band mit Kurzgeschichten, allerdings sind auf der Werkbank gleich vier weitere Bücher in Bearbeitung.

Cover Tapetenwechsel
Cover Resonanzfrequenz

Sachtexte

Alle Sachtexte aufzuzählen ist nicht möglich, da ich häufig journalistische oder Übersetzungen erstelle und alle Verwertungsrechte an den Auftraggeber abtrete(n muss). Auch Content für Webseiten erscheint manchmal unter einem anderen Namen. Beiträge zum WM-Reiseführer der Stadt São Paulo und einem Sprachführer für brasilianische Apotheken erschienen gleich ohne Hinweis auf mich als Autoren. Erwähnenswert bleibt:

ECCE

Für das europea cenre for creative economy habe ich in der Publikation „Mapping Culture“ sechs ganz unterschiedliche, kreative Milieus in Europa porträtiert. Vom Design District in Finnlands Hauptstadt Helsinki über das Basislager in Zürich oder das Szimpla Kert in Budapest waren es alles hoch interessante Projekte.

Brockhaus

Für die Überarbeitung des Brockhaus habe ich in eine Zeit, in der die großen Lexika noch nicht um ihr Überleben kämpfen mussten, einen längeren Beitrag über den Schwerpunktbegriff „Inszenierung“ geschrieben.

Magazin Polar

Mein Text über das Arbeiten in Science-Ficiton-Filmen wurde ebenfalls in der wunderbaren Halbjahreszeitschrift Polar abgedruckt und befindet sich im Archiv.

Magazin Antro Positivo

Vom wunderbaren, brasilianischen Kultur- und Theatermagazin Antro Positivo wurde ich gefragt, einen Artikel über das Theater in Deutschland zu schreiben, der in der Ausgabe 10 in portugiesischer Übersetzung erschienen ist.

Blog (englisch): An Endless Summer

Kurze und mittellange Betrachtungen und Reflexionen über das Leben in Brasilien, das Deutsch-Sein und ob und wie man Brasilien verstehen kann.

Weiter im Netz

www.english-and-german-online.com ist meine Visitenkarte als Englisch-Lehrer, womit ich in Brasilien einen Teil meines Lebensunterhaltes verdiene.

www.an-endless-summer.com ist mein Blog über das Leben als Deutscher in Brasilien (auf Englisch). Reise- und Feuilleton-Berichterstattung aus den Tropen.

www.performerstammtisch.de war einmal die sehr aktive Heimat eines großen Teils der alternativen Performance-Künstler-Szene in Berlin. Seitdem ist die Szene beträchtlich gewachsen, sie hat sich weiter entwickelt.

www.kinokarate.de war ein Projekt von Filmbegeisterten, ein Online-Film-Magazin. Jede Ausgabe dreht sich um einen Schwerpunkt und ich habe bei den ersten vier Ausgaben mitgeschrieben.

www.festivalblog.com stammt von in etwa den gleichen Personen wie Kinokarate, Schwerpunkt der Berichterstattung ist aber die Berlinale. Dort sind einige (ältere) Berichte und Rezensionen von mir veröffentlicht.

DSW auf Twitter

Blog per E-Mail abonnieren

Benachrichtigung über neue Beiträge per E-Mail erhalten.

Newsletter

Hin und wieder Neuigkeiten per E-Mail erhalten.

Erfolg!